Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Christoph Gawlik
#16
(11.01.2019, 14:00)jfk2 schrieb: Also ich lese mir jetzt zum dritten Mal die Toptorschützen-, Topvorlagengeber- und Topscorerlisten durch, aber der zweiteffektivste Spieler des DSC (wie bei Heimatsport geschrieben steht) ist der Gawlik da nicht. Sondern eher so auf Platz 5 hinter Brittain. Vielleicht kann mir ja @Roland mal berichten, wo da mein Fehler liegt.

Ich bin zwar kein Rechenkünstler, aber wenn du die Punkte pro Spiel rechnest kommt man bei Gawlik auf 0,825.
Gibbons (1.) auf 1,11
Leinweber (2.) auf 0,824

Wenn auch knapp, stimmt es wohl dass Gawlik von den Punkten pro Spiel der zweiteffektivste Spieler ist.

Ich würde mal das Interview morgen in der Zeitung abwarten. Im Gespräch war Gawlik definitiv selbstkritisch und hat gesagt, dass er auch an sich andere Erwartungen hat.

Antworten
#17
Danke. Habe mir schon gedacht, das es so etwas sein muß.
Wäre dann aber nicht der Vladislav Fillin mit 1,0 auf dem 2. Platz.
Außer wir zählen die Straubinger nicht, dann stimmt das wieder.
Der Justin Kelly ist dann (knapp) auf dem 6. Platz - noch vor Brittain.
Wenn wir die Straubinger dann doch zählen, wäre der Gläßl der beste Verteidiger des DSC.
Ach ich hör jetzt lieber das Rechnen auf......!
Antworten
#18
Zu diesem ganzen Thema gibt es für mich nur eine "R.." - wobei es mir fernsteht, Menschen mit solchen Tieren in Vergleich zu setzen - und zwar der oder die, welcher dieses interne Thema aus der Mannschaft, welches lt. Interview wie es sich gehört in der Kabine geklärt wurde an die Öffentlichkeit gebracht hat.  Das hat mit der so oft eingeforderten Transparenz nichts zu tun sondern dient einzig und allein dem Ziel, Unruhe zu schüren. Zumindest dies ist dem- oder derjenigen gelungen.
Antworten
#19
(11.01.2019, 22:13)reipsn schrieb: Zu diesem ganzen Thema gibt es für mich nur eine "R.." - wobei es mir fernsteht, Menschen mit solchen Tieren in Vergleich zu setzen - und zwar der oder die, welcher dieses interne Thema aus der Mannschaft, welches lt. Interview wie es sich gehört in der Kabine geklärt wurde an die Öffentlichkeit gebracht hat.  Das hat mit der so oft eingeforderten Transparenz nichts zu tun sondern dient einzig und allein dem Ziel, Unruhe zu schüren. Zumindest dies ist dem- oder derjenigen gelungen.
Das heißt dann wohl, dass es im Innenleben der Mannschaft, im Zusammenhalt, welcher letzte Saison mit ein Erfolgsgarant war, ein Defizit gibt? Und das dann mit zum derzeitigen Mißerfolg beiträgt.
Antworten
#20
Mit ein Grund für den Aufstieg! Heuer mächtig der Wurm drin.
Antworten
#21
Jetzt habe ich das ganze Interview mit dem Herrn Gawlik gelesen und kenne mich endlich aus.
Selbstkritik ist anscheinend das Gleiche wie Selbstmitleid!
Kann aber sein, das ich weder rechnen, noch lesen oder gar richtig hören kann.
Also immer wieder Pfiffe und Beschimpfungen vom naiven DSC Fan.
Habe ich nicht getan, und niemand in meiner Nähe.
Ist aber alles nicht so schlimm, da - bei dieser Einstellung den Fans gegenüber - bald gar nichts mehr zu hören sein wird!
Antworten
#22
https://www.heimatsport.de/eishockey/319...oehnt.html
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Christoph Gawlik Hase68 4 3,019 05.05.2014, 09:53
Letzter Beitrag: Flokko
  Gawlik nach Ingolstadt... Eishackler 15 3,865 07.12.2011, 12:27
Letzter Beitrag: Brainsurgeon
  Christoph Gawlik??? Pucklurer 2 1,171 22.04.2008, 18:41
Letzter Beitrag: Eishackler
  Tölzer Löwen verpflichten Verteidiger Andreas Gawlik billaflo87 1 1,295 07.04.2008, 20:55
Letzter Beitrag: j.j.hanson

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste