Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Oberligameister?
#1
Am Wochenende steht also der letzte Doppelspieltag an. Danach steht fest, ob wir Meister der Oberliga Süd sind, oder noch von Rosenheim bzw. Selb abgefangen worden sind. Am Freitag geht es erst einmal gegen die Wölfe, die mit drei Bussen und etlichen Privatfahrern unterstützt werden. Wer auswärts gewinnt, dem braucht auch zu Hause nicht bange sein. Wer den grantigen und bedienten John Sicinski in den Interviews erlebt hat, kann davon ausgehen, dass die Mannschaft anders in dieses Spiel gehen wird.
Auf alle Fälle wird es am Wochenende zwei außergewöhnliche Auftritte brauchen, denn auch die Starbulls aus Rosenheim wollen uns auf die Hörner nehmen. Die Oberbayern zeigen aber zuletzt auch zwei Gesichter und warum sollte das Kunststück, Rosenheim auf dessen Eis zu besiegen, nicht ein zweites Mal gelingen.

Große Hoffnung setze ich auf die Rückkehr von Andrew Schembri und auch die "Leiste der Nation"...ääh...wichtigste Leiste Deggendorfs dürfte wieder in Ordnung sein. Hoffen wir auch auf Röthke-Spiele an diesem Wochenende!
Antworten
#2
Seh ich auch so....Andrew wird uns bestimmt gut tun ! Bezüglich Gibbons heisst es Daumen drücken, beten und hoffen Wink

Wir sind so nah dran, jetzt will ich auch Meister (Süd) werden Wink - Ist irgendwie wie bei Olympia, diesmal aber mit hoffentlich besserem Ausgang !
Antworten
#3
Da wir am Freitag Selb vor knapp 2200 Zuschauern mit 6-3 schlagen und Rosenheim gleichzeitig in Sonthofen nicht gewinnt, dürfen wir uns ab morgen Abend Oberligameister nennen....! Big Grin Big Grin

Antworten
#4
Kurz und knapp auf den Punkt gebracht: Wir habens selbst in der Hand. Gegen starke Selber sind wir heuer (ausnahmsweise mal) definitiv in der Verfassung, sie erneut zu schlagen, und zwar nach 60 Minuten. Rosenheim, davon bin ich fast überzeugt, wird in Soho nicht nach 60 Minuten gewinnen. Deshalb muss ich @Mezzo Recht geben: Bereits morgen Abend KÖNNTEN wir uns Meister der OLS schimpfen. Ob's wirklich so kommt? Schau ma mal. Wink
Wobei (wemma ehrlich san), der Meistertitel is doch eigentlich ein Titel ohne Wert, oder!? Schließlich kann man Meister werden, und dann aber sang- und klanglos in der ersten PO-Runde ausscheiden. Was hingegen toll is, is des Sternchen auf der Brust. Des dad i scho ganz gern mitnehmen. Tongue

Ich hoff jedenfalls morgen auf a richtig volle Hütte, auf brachial gute Stimmung, ein Eishockey-Fest sondersgleichen und einen berauschenden 6:2 Heimsieg!!! Big Grin Big Grin Big Grin
Antworten
#5
(01.03.2018, 16:26)fan1 schrieb: Kurz und knapp auf den Punkt gebracht: Wir habens selbst in der Hand. Gegen starke Selber sind wir heuer (ausnahmsweise mal) definitiv in der Verfassung, sie erneut zu schlagen, und zwar nach 60 Minuten. Rosenheim, davon bin ich fast überzeugt, wird in Soho nicht nach 60 Minuten gewinnen. Deshalb muss ich @Mezzo Recht geben: Bereits morgen Abend KÖNNTEN wir uns Meister der OLS schimpfen. Ob's wirklich so kommt? Schau ma mal. Wink
Wobei (wemma ehrlich san), der Meistertitel is doch eigentlich ein Titel ohne Wert, oder!? Schließlich kann man Meister werden, und dann aber sang- und klanglos in der ersten PO-Runde ausscheiden. Was hingegen toll is, is des Sternchen auf der Brust. Des dad i scho ganz gern mitnehmen. Tongue

Ich hoff jedenfalls morgen auf a richtig volle Hütte, auf brachial gute Stimmung, ein Eishockey-Fest sondersgleichen und einen berauschenden 6:2 Heimsieg!!! Big Grin Big Grin Big Grin

Für den Briefkopf oder als Sternchen is es ja ganz nett, aber wichtiger ist eben die Tatsache, dass du als Meister der OL Süd den Tilburg Trappers bis zu einem möglichen Finale aus dem Weg gehen kannst.
Deswegen is die Stimmung in Rosenheim aktuell so mies, weil sie befürchten, dass sie als 2. oder 3. dann schon im Halbfinale auf Tilburg treffen würden...
Antworten
#6
Ich bin heute nicht ganz so optimistisch. Klar haben wir das Zeug diese Saison immer jeden schlagen zu können. Das haben wir oft genug bewiesen. Dennoch glaub ich, dass wir uns heute gegen Selb schwertun werden. Man wird bei Gibbons (zu Recht, hinsichtlich Playoffs!) nichts riskieren. So glaub ich, dass er zumindest heute fehlen wird. Ich tippe auf ein 2:3 n.V. vor 1.953 Zuschauern (davon 300 aus Selb).Klar, im Normalfall kann Rosenheim in Sonthofen gut Punkte lassen. Aber: Sonthofen hat Platz 6 sicher :-( Da geht werden was nach oben noch nach unten! Daher, Einlaufen für die Playoffs, keine Verletzungen riskieren usw. Mein Tipp daher: 2:5 für Rosenheim!
Die Folge: Showdown am Sonntag um die Meisterschaft: DSC einen Punkt vor Rosenheim und zwei Punkte vor Selb! Dann schlägt unser geiles Team wieder zu! 2:0 Sieg in Rosenheim und Meister der Oberliga-Süd Big Grin Big Grin Big Grin Ja, so wird`s laufen!
Antworten
#7
(02.03.2018, 08:16)micisto schrieb: Ich bin heute nicht ganz so optimistisch. Klar haben wir das Zeug diese Saison immer jeden schlagen zu können. Das haben wir oft genug bewiesen. Dennoch glaub ich, dass wir uns heute gegen Selb schwertun werden. Man wird bei Gibbons (zu Recht, hinsichtlich Playoffs!) nichts riskieren. So glaub ich, dass er zumindest heute fehlen wird. Ich tippe auf ein 2:3 n.V. vor 1.953 Zuschauern (davon 300 aus Selb).Klar, im Normalfall kann Rosenheim in Sonthofen gut Punkte lassen. Aber: Sonthofen hat Platz 6 sicher :-( Da geht werden was nach oben noch nach unten! Daher, Einlaufen für die Playoffs, keine Verletzungen riskieren usw. Mein Tipp daher: 2:5 für Rosenheim!
Die Folge: Showdown am Sonntag um die Meisterschaft: DSC einen Punkt vor Rosenheim und zwei Punkte vor Selb! Dann schlägt unser geiles Team wieder zu! 2:0 Sieg in Rosenheim und Meister der Oberliga-Süd Big Grin Big Grin Big Grin Ja, so wird`s laufen!

Der OL-Titel ist sicherlich was Schönes, vor allem auch fürs Sponsoring. Wichtiger ist aber, dass man in den Play-Offs möglichst weit kommt - dafür brauchen wir den vollen Kader topfit. Glaube deshalb auch, dass man bei Kyle überhaupt kein Risiko eingehen wird. Wenn die Einstellung (wieder) passt, rechne ich fest mit einem Heimsieg. Ob sich Sonthofen noch reinhängen wird daran glaub ich weniger. Sollte es letztendlich mit dem 1.Platz nicht reichen, so wurde der bereits letzten Sonntag gegen Peiting verspielt.
Antworten
#8
Heute ist ein schöner Tag um Geschichte zu schreiben !

Ja Ziel 1 ist erreicht (was alleine schon super ist), Ziel 2 (das überstehen der ersten Runde) ist auch für mich wichtiger....aber Meister der OLS wäre der größte Erfolgt seit .. ? Mag jemand nachrechnen Wink
Antworten
#9
Auch ich bin einerseits nicht optimistisch für das letzten Meisterrundenwochenende...
Andererseits hoffe ich auf zwei gute Spiele. Hoffentlich wächst die Leistung mit den Gegnern...
Ich hoffe, die Leiste von Gibbons ist wieder "trocken..."
Schembri wird wieder richtig heiß sein nach seiner Verletzung.
Sicher sollte sich keiner verletzen, jedoch sind genau diese Spiele die richtige Generalprobe vor den PO-Spielen!
Ich hoffe heute auf einen Dreier (4:2-Sieg vor 1.786 Zuschauern). Sollte die Entscheidung über die OLS-Meisterschaft erst am Sonntag fallen, fahre ich nach Rosenheim.
Für das Image wäre der "Titelgewinn" sehr gut!
Antworten
#10
In der Deggendorfer Zeitung steht, dass Gibbons am Mittwoch voll mittrainiert hat und einem Einsatz heute nichts im Wege steht.  Big Grin
Antworten
#11
So da haben wir wieder die Spiele mit entscheidenden Hintergrund vor vermeintlich grosser Kulisse! Peiting war ja auch schon so was in der Richtung ! Dieses WE ist alles möglich von Pleiten bis max. Hochstimmung.Es gibt halt keiner so gern die Tabellenführung aus der Hand
für mich ist erstmal wichtig Saisonziel Teil 1 erreicht ,dann musst weiterschaun.Rechne mit allem so oder so!
Antworten
#12
Selb scheinbar ein wenig von Torhüter-Problemen geplagt. Vielleicht ein Vorteil für uns!? Die Spannung und natürlich die Aufregung steigt... Big Grin
Antworten
#13
Thumbs Up 
Egal, was heute oder am Sonntag passiert, wir können so Stolz sein auf unser Team. Was geleistet wurde, da wagte man nicht mal davon zu träumen Smile
Antworten
#14
Nach äußerst nervösen Beginn und Rückstand, fälschte Deuschl ab, das war der Türöffner. Danach schön herausgespielte Tore.
Antworten
#15
(02.03.2018, 20:47)Herminator! schrieb: Nach äußerst nervösen Beginn und Rückstand, fälschte Deuschl ab, das war der Türöffner. Danach schön herausgespielte Tore.

Von Deggendorf oder von Selb ?
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Deggendorf beim Oberligameister fan1 38 13,901 18.02.2016, 11:44
Letzter Beitrag: Intranet

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste