Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zu Hause gegen den 3fachen deutschen Meister - SB Rosenheim
#1
Heute also das nächste Hammerspiel: der 3fache deutsche Meister von der Mangfall gibt uns die Ehre.
Mit dabei - unser ehemaliger Trainer JS!
Rosenheim ja auch mit zwei Auftaktsiegen, wenngleich gegen den SCR "erst" im Penalty.
Wir sollten auf uns selber schauen. Sind alle fit (inklusive der Gawliks), dann trau ich uns den nächsten Sieg zu.
Deswegen meine Tipps: in "Vollbesetzung" 4:2, anders ein Punkt - 2:3.
Zuschauer: 2.186
Antworten
#2
Puhhh, was war das für ein Spiel...?
Das erste Drittel war mit das Beste, das ich die letzten Jahre in Deggendorf gesehen habe - schnell, präzise, torgefährlich - einfach Wahnsinn!!!
Dass das im zweiten Drittel eigentlich nicht so weitergehen konnte war klar und letztlich ging man ja auch mit einem 4:1-Vorsprung in die letzte Drittelpause. Und dann: man wähnte sich schon als sicherer Sieger und stellte teilweise das Eishockeyspielen ein und das wäre fast noch schief gegangen, doch der Kapitän machte dann wieder den Unterschied aus.
Eine schöne Kullise mit über 2.300 Zuschauern, die in Drittel zwei und bis zum Führungstreffer auch etwas eingeschläfert wurden (außer den Rosenheimern) und dann plötzlich wieder aufwachten.
Erwähnenswert für mich noch die Torschußstatistik: Rosenheim feuerte 45 mal, wir nur 23 mal ab.
Antworten
#3
20 extrem gute Minuten, 30 Minuten Hauerei und dann wieder 10 vernünftige Minuten haben heute gereicht.
Antworten
#4
Ein sehr geiles erstes Drittel, mit dem Höhepunkt des weltklasse herausgespielten 2. Tores.
Man konnte zwar erahnen, das das so nicht weitergeht, man muss aber auch dazu sagen, das der jetzt plötzlich sehr kleinlich pfeifende Schiri uns total aus dem Konzept brachte, gefühlt waren wir keine 5 Minuten komplett auf dem Eis im 2. Drittel ! Der Rosenheimer Ausgleich war auch verdient. Aber der Schlagschuß vom Hackstock und das Empty-Net-Goal fast von der eigenen Torlinie entschädigte dann doch für unsere schwächere Phase! Erneut ein fettes Lob an David, brutal was der alles hält, hoffe wir können Ihn noch lange in unseren Reihen sehen!
Egal Sieg ist eingetütet, in ein paar Tagen fragt kein Mensch mehr wie er zusammenkam !
Antworten
#5
Ein sehr gutes 1. Drittel. Gleich am Anfang des 2. Drittels die Chance zum 5:0. Danach wurde der Faden verloren, was man auch an der Schussstatistik sieht. Greilinger hat mal wieder den Unterschied gemacht.

Was fehlt denn nun eigentlich A. u. C. Gawlik? Hier hält man sich sehr bedeckt?
Antworten
#6
C. Gawlik hat Probleme mit dem Knie, aber wenn ich das in der Pressekonferenz richtig verstanden habe könnte er spielen, man will aber auf Nummer Sicher gehen da es noch eine lange Saison ist.
[B][color=Orange]#24 Sami Kapanen[/color][/B]
Antworten
#7
(03.10.2019, 08:17)SAREK schrieb: C. Gawlik hat Probleme mit dem Knie, aber wenn ich das in der Pressekonferenz richtig verstanden habe könnte er spielen, man will aber auf Nummer Sicher gehen da es noch eine lange Saison ist.

Gibt es die PK schon irgendwo online?
Antworten
#8
(03.10.2019, 08:25)Hase68 schrieb:
(03.10.2019, 08:17)SAREK schrieb: C. Gawlik hat Probleme mit dem Knie, aber wenn ich das in der Pressekonferenz richtig verstanden habe könnte er spielen, man will aber auf Nummer Sicher gehen da es noch eine lange Saison ist.

Gibt es die PK schon irgendwo online?

https://www.thefan.fm/del2/play/v-bxfori7fn4k9-fa/
Antworten
#9
(03.10.2019, 08:32)KingJulien schrieb:
(03.10.2019, 08:25)Hase68 schrieb:
(03.10.2019, 08:17)SAREK schrieb: C. Gawlik hat Probleme mit dem Knie, aber wenn ich das in der Pressekonferenz richtig verstanden habe könnte er spielen, man will aber auf Nummer Sicher gehen da es noch eine lange Saison ist.

Gibt es die PK schon irgendwo online?

https://www.thefan.fm/del2/play/v-bxfori7fn4k9-fa/

Danke!
Und hier noch die Zusammenfassung vom Spiel:

https://www.thefan.fm/oberliga/play/v-bxfori6vg59l-fa/
Antworten
#10
Ganz enges Ding!Das so ein erstes Drittel Tempo schwer über die ganze Distanz zu halten ist dürfte klar sein.Und das gg.einen Top Mitfavoriten war schon zum Zungeschnalzen.Dann waren 30 min von Strafen durchflutete schwächere Phasen die einen komfortablen Vorsprung gefährlich schmelzen ließ! Bei uns gehts mit Volldampf nach vorne aber hinten drin wars da schon sehr offen. Fazit : 3 Punkte die man erst mal holen muss.Zabalotny mit Sahnetag. Greilinger....war da als er gebraucht wurde. RR mit einem Tor das sehr überlegt und kaltschnäutzig erzielt wurde.Aber letztlich war der Sieg ein Lohn der über das ganze Team gesichert wurde.Curtis hat noch kleine Anlaufschwierigkeiten ,aber der wird wieder der Alte.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  5. Spieltag: zu Hause gegen den 10fachen deutschen Meister Hase68 20 3,280 07.10.2019, 19:35
Letzter Beitrag: Hase68
  Saisonauftakt gegen die Eisbären -JETZT GILT´S Hase68 36 6,081 01.10.2019, 16:40
Letzter Beitrag: fan1
  Letzte Playdownrunde gegen Freiburg Herminator! 488 88,774 18.04.2019, 07:23
Letzter Beitrag: bayernbazi
  Play Downs gegen Bayreuth Tigers iceman 327 66,337 30.03.2019, 23:07
Letzter Beitrag: Pucklurer
  "Rock the Ice" gegen Bad Nauheim fan1 29 16,647 17.02.2019, 16:30
Letzter Beitrag: Brainsurgeon
  Laternenspiel gegen Freiburg Shorthander 33 9,037 10.02.2019, 12:23
Letzter Beitrag: Hockeymatt
  Gegen Bayreuth....... Jackson 15 4,905 07.01.2019, 01:29
Letzter Beitrag: glueguy
  Am ersten Adventssonntag gegen EC Bad Nauheim Hase68 34 10,226 04.12.2018, 17:16
Letzter Beitrag: man
  Sonntag Heimspiel gegen Freiburg.... Jackson 29 9,273 30.11.2018, 13:39
Letzter Beitrag: Pucklurer
  Die Huskies zu Hause Hannes 17 6,337 19.11.2018, 11:13
Letzter Beitrag: Shorthander

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste