Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
6. Spieltag: Der DSC empfängt die Indianer aus Memmingen
#1
Mit dem ECDC Memmingen kommt eine Truppe nach Deggendorf, die im bisherigen Saisonverlauf 3 Siege eingefahren hat - UND ACHTUNG - alle drei auswärts: in Sonthofen (5:3), in Lindau 5:1 und in Peiting 6:5 (OT). Dazu kommen zwei Heimniederlagen gegen Riessersse (2:5) und Regensburg (3:6).
Mit vier anderen Teams hat man so bisher 8 Punkte gesammelt. Nur Füssen und Riessersee (je 9) und der DSC sind besser.
21 Tore haben die Indianer bisher erzielt - derer 20 kassiert.
Zwei Ex-Deggendorfer sind in ihren Reihen: B. Böhm und P. Beck.
Auf Grund der, wie es scheint, Auswärtsstärke, sollte man von Anfang an hochkonzentriert zu Werke gehen und es auch bleiben...
Mein Tipp: 6:2-Heimsieg vor 1.497 Zuschauern.
Antworten
#2
Sicherlich darf man die Indians nicht unterschätzen. In Topbesetzung zählen sie aus meiner Sicht zu den besten 6 Teams der Liga. Leider fehlen ihnen bereits jetzt 2 Leistungsträger in der Verteidigung und neuerdings auch Kapitän Huhn mit einer Knieverletzung.
Mein Tipp: 7:5 vor 1607 Zuschauern
Antworten
#3
Wie sieht es beim DSC für das heutige Heimspiel mit verletzten und/oder kranken Spielern aus? Da hört man wenig bis nix. Könnte natürlich auch daran liegen, dass alle Mann topfit an Board sind, oder wie schaut´s aus?
Antworten
#4
Wenn wir ehrlich sind, ohne überheblich sein zu wollen: Auch heute muss ein Heimsieg her.
Deshalb mein Tip: Ein ungefährdeter 6:2 Heimsieg vor 1753 Zuschauern. Cool
Antworten
#5
(11.10.2019, 15:03)fan1 schrieb: Wenn wir ehrlich sind, ohne überheblich sein zu wollen: Auch heute muss ein Heimsieg her.
Deshalb mein Tip: Ein ungefährdeter 6:2 Heimsieg vor 1753 Zuschauern. Cool

Dein Tipp hat nur hinsichtlich der Zuschauerzahl gepaßt!

Ansonsten ein hartes Stück Arbeit
Antworten
#6
(11.10.2019, 15:03)fan1 schrieb: Wenn wir ehrlich sind, ohne überheblich sein zu wollen: Auch heute muss ein Heimsieg her.
Deshalb mein Tip: Ein ungefährdeter 6:2 Heimsieg vor 1753 Zuschauern. Cool

Wenn wir ehrlich sind haben wir trotz einer schwachen Leistung gewonnen, das Auftreten war überheblich.
Antworten
#7
(11.10.2019, 22:01)Pucklurer schrieb:
(11.10.2019, 15:03)fan1 schrieb: Wenn wir ehrlich sind, ohne überheblich sein zu wollen: Auch heute muss ein Heimsieg her.
Deshalb mein Tip: Ein ungefährdeter 6:2 Heimsieg vor 1753 Zuschauern. Cool

Wenn wir ehrlich sind haben wir trotz einer schwachen Leistung gewonnen, das Auftreten war überheblich.

Stimme ich voll zu. Hier ein Kreischen, da ein Zungenschnalzerpass und den Puck ins Tor tragen zu wollen bringt uns nicht weiter, zumal unsere Lebensversicherung auch nicht immer der Retter sein wird. Wir sind ein Team und sollten auch als solches auftreten.
Antworten
#8
(11.10.2019, 22:33)DeanYoungblood schrieb:
(11.10.2019, 22:01)Pucklurer schrieb:
(11.10.2019, 15:03)fan1 schrieb: Wenn wir ehrlich sind, ohne überheblich sein zu wollen: Auch heute muss ein Heimsieg her.
Deshalb mein Tip: Ein ungefährdeter 6:2 Heimsieg vor 1753 Zuschauern. Cool

Wenn wir ehrlich sind haben wir trotz einer schwachen Leistung gewonnen, das Auftreten war überheblich.

Stimme ich voll zu. Hier ein Kreischen, da ein Zungenschnalzerpass und den Puck ins Tor tragen zu wollen bringt uns nicht weiter, zumal unsere Lebensversicherung auch nicht immer der Retter sein wird. Wir sind ein Team und sollten auch als solches auftreten.

Wir haben zu leichtsinnig gespielt heute, hab es heute auf sprade verfolgt da hat man erst gesehen wie schlimm das heute war, defensiv war das heute mal gar nix, zum Haare raufen. Weiß nicht wie oft wir heute in einen Konter gelaufen sind.
Antworten
#9
Ich weis das man als ungeschlagener Tabellenführer nicht jammern soll aber in der VT ist schon arg der Wurm drin. Das haben Gott sei dank auch die Trainer
erkannt und werden dran arbeiten.Die Frage zu Kischer in der PK ging unter!? Sollte hier Memminger 
mitlesen : Starke Leistung von euch gestützt von einem überragenden TW Vollmer.Warum er allerdings beim Penaltyschiessen  nicht antrat weis ich nicht.?
Hätten gestern ohne die 39 (bzw.ob wir ohne Greilinger das Ding noch gedreht hätten?)Ok da wär es in den Reihen anders gelaufen, aber  er ist schon ein Garant für solche Dinge "ein zu Spiel zu drehen.Curtis wieder der finale Vollstrecker.Wenn .. und da mein ich nur als Vergleich wir in einer DEL2 in der Defensive so auftreten ,würden wir untergehen.Aber wir sind in der OL und da Tabellenfüher.!
Antworten
#10
Vom Tabellenführer kannst Du Dir nix kaufen. Frag mal in Regensburg nach, 20 Punkte vorne und erste Runde raus. Die vielen riskanten Querpässe an der Blauen lassen einen schier verzweifeln.
Antworten
#11
@iceman: wahre Worte!
Ganz nüchtern betrachtet: Wir haben gestern gegen ein Team, dem vier Stammspieler fehlten, mehr als glücklich, zwei Punkte geholt. Man stelle sich vor, auf unserer Seite fehlten vier Stammspieler...
Wie ich schon eingangs zu diesem Spieltag geschrieben hatte: MM ist eine starke Auswärtsmannschaft - man sollte sie nicht unterschätzen. Ich denke, das hat man auch nicht - NUR - es lief gestern in meinen Augen überhaupt nichts zusammen.
Unser Überzahlspiel war viel zu statisch, zu langsam, mit wenig Druck auf´s Tor.
Sicher hatte Vollmer auch seinen Beitrag dazu geleistet - bei uns aber Zabolotny genau so...

In der PK sagte ja auch Dave Allison: MM ist als Team heute besser aufgetreten als der DSC - daran gilt es zu arbeiten.
Weiter sagte er, es gilt daran zu arbeiten, einen komfortablen Vorsprung zu halten und nicht immer wieder zu verlieren. Ich denke, das Team sollte Erfahrung genug haben, dass sie das schnell umsetzen kann.

Und sorry, wenn ich den Finger wieder in die Wunde lege: wir bekommen zu viele Gegentreffer! Es hätten gestern durchaus mehr sein könnnen.

Nichts desto trotz: wir sind mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer der Hauptrunde. Das liest sich schön und positiv - kaufen können wir uns dafür nichts. Es gilt weiter hart zu arbeiten und sich zu verbessern.
Antworten
#12
(12.10.2019, 09:20)Hase68 schrieb: @iceman: wahre Worte!
Ganz nüchtern betrachtet: Wir haben gestern gegen ein Team, dem vier Stammspieler fehlten, mehr als glücklich, zwei Punkte geholt. Man stelle sich vor, auf unserer Seite fehlten vier Stammspieler...
Wie ich schon eingangs zu diesem Spieltag geschrieben hatte: MM ist eine starke Auswärtsmannschaft - man sollte sie nicht unterschätzen. Ich denke, das hat man auch nicht - NUR - es lief gestern in meinen Augen überhaupt nichts zusammen.
Unser Überzahlspiel war viel zu statisch, zu langsam, mit wenig Druck auf´s Tor.
Sicher hatte Vollmer auch seinen Beitrag dazu geleistet - bei uns aber Zabolotny genau so...

In der PK sagte ja auch Dave Allison: MM ist als Team heute besser aufgetreten als der DSC - daran gilt es zu arbeiten.
Weiter sagte er, es gilt daran zu arbeiten, einen komfortablen Vorsprung zu halten und nicht immer wieder zu verlieren. Ich denke, das Team sollte Erfahrung genug haben, dass sie das schnell umsetzen kann.

Und sorry, wenn ich den Finger wieder in die Wunde lege: wir bekommen zu viele Gegentreffer! Es hätten gestern durchaus mehr sein könnnen.

Nichts desto trotz: wir sind mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer der Hauptrunde. Das liest sich schön und positiv - kaufen können wir uns dafür nichts. Es gilt weiter hart zu arbeiten und sich zu verbessern.
@Hase 68,@ Pucklurer,da zieh ich mit .! Eigentlich wär ich froh  wenn wir mit der Tabellenkonstellation schon Anfang März 2020 hätten!?
Antworten
#13
Wir haben gestern unverdient gewonnen, wenn man die 60 Minuten Revue passieren lässt.

Es lag ganz klar an der Einstellung gestern, viele Leichtsinnsfehler, schlampige Pässe.. usw.

Weiß eigentlich jemand was Kischer fehlt?
Antworten
#14
(12.10.2019, 11:01)Jackson schrieb: Wir haben gestern unverdient gewonnen, wenn man die 60 Minuten Revue passieren lässt.

Es lag ganz klar an der Einstellung gestern, viele Leichtsinnsfehler, schlampige Pässe.. usw.

Weiß eigentlich jemand was Kischer fehlt?

Zu Kischer: ich meinte mal gehört oder gelesen zu haben, dass er krank (Erkältung) ist, weiß es aber nicht sicher.
Antworten
#15
(12.10.2019, 11:01)Jackson schrieb: Wir haben gestern unverdient gewonnen, wenn man die 60 Minuten Revue passieren lässt.

Es lag ganz klar an der Einstellung gestern, viele Leichtsinnsfehler, schlampige Pässe.. usw.

Weiß eigentlich jemand was Kischer fehlt?

Nach den ersten sechs Spielen Tabellenführer! Wie erwartet. könnte man sagen. Wären wir es nicht, gäbe es wieder Diskussionen über das Warum.

Meine Eindrücke - nicht nur auf das Spiel von gestern bezogen:

Wir werden zum Greilinger SC. Wenn wir ihn nicht hätten, wären wir bis jetzt auch nicht Tabellenführer. Hoffentlich trifft er die ganze Saison so weiter. Mag mir gar nicht vorstellen, dass er mal länger ausfallen könnte. Er ist allein das Eintrittsgeld wert.

Es wird Aufgabe des Trainerteams sein, das Team dorthin zu bringen, einen klaren Vorsprung einfach mal zu verwalten und den Sieg ungefährdet nach Hause zu bringen. Diese unerklärlichen Scheibenverluste in der gegnerischen Zone hatten wir auch schon gegen Rosenheim und gestern waren es definitiv zu viele. Überheblichkeit oder doch eher eine gewisse Sorglosigkeit nach dem Motto "Wer will uns eigentlich schlagen?" DA hat sich hierzu in der PK nicht näher geäußert. Mal schauen wies hier weitergeht.

In den Play-Offs sollte und darf das nicht mehr passieren.

Nach den Auswärtsspielen in REG, ROS und Garmisch wissen wir mehr, wie es in unserer Defensive ausschaut.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  9. Spieltag - Tabellenerster vs. Tabellenzweiter: DSC empfängt Peiting Hase68 4 349 Vor 6 Minuten
Letzter Beitrag: Luna123
  8. Spieltag bein den Blue Devils Hase68 8 1,360 Gestern, 11:48
Letzter Beitrag: bayernhabicht
  7. Spieltag: Höchstadter EC - DSC Hase68 9 1,804 15.10.2019, 11:24
Letzter Beitrag: Findus
  5. Spieltag: zu Hause gegen den 10fachen deutschen Meister Hase68 20 3,278 07.10.2019, 19:35
Letzter Beitrag: Hase68
  4. Spieltag: Sonthofen vs. DSC Hase68 28 3,298 05.10.2019, 19:13
Letzter Beitrag: jfk2
  Memmingen auswärts und DAS Ndb-Derby!!! fan1 69 31,423 22.12.2017, 13:46
Letzter Beitrag: Roland
  DSC am 10. Spieltag in Memmingen Hase68 5 3,399 29.10.2017, 22:25
Letzter Beitrag: Alt-Flame
  8. Spieltag zu Hause gegen die Bullen aus dem Allgäu Hase68 20 12,563 23.10.2017, 14:19
Letzter Beitrag: micisto
  4. Spieltag bei den Bullen aus dem Allgäu Hase68 6 5,178 09.10.2017, 14:39
Letzter Beitrag: fan1
  Erstes Heimspiel Saison 2017/2018 gegen Indianer Hase68 12 7,793 04.10.2017, 17:32
Letzter Beitrag: Eishockey-Fan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste