Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
21.Spieltag: DSC gegen Füssen
#1
Kein Hase weit und breit, obwohl Nikolaus ist und nicht Ostern!  Big Grin 

Nun ja, heute geht es gegen eine der Überraschungen der bisherigen Saison. Füssen ist aber auswärts nicht so gut wie daheim, daher tippe ich trotz der Ausfälle bei uns einen 5:2-Sieg!
Antworten
#2
Sorry, trotz namhafter Ausfälle heute: aber mit dem Abwehrverhalten und vor allem mit dem Goalie gewinnt man keinen Blumentopf!/
Antworten
#3
(06.12.2019, 21:15)Herminator! schrieb: Sorry, trotz namhafter Ausfälle heute: aber mit dem Abwehrverhalten und vor allem mit dem Goalie gewinnt man keinen Blumentopf!/

Ganz meine Meinung. Wollen wir wirklich etwas erreichen dann sicher nicht mit diesem Torwart. Und in der Verteidigung muss auch alsbald möglich jemand kommen der etwas kann.
Antworten
#4
(06.12.2019, 21:22)DeanYoungblood schrieb:
(06.12.2019, 21:15)Herminator! schrieb: Sorry, trotz namhafter Ausfälle heute: aber mit dem Abwehrverhalten und vor allem mit dem Goalie gewinnt man keinen Blumentopf!/

Ganz meine Meinung. Wollen wir wirklich etwas erreichen dann sicher nicht mit diesem Torwart. Und in der Verteidigung muss auch alsbald möglich jemand kommen der etwas kann.
Dazu kommt noch ein unterirdisches Powerplay. Eine Baustelle nach der anderen. Aber die Verletzten erklären nicht alles. Es herrscht allgemeine Verunsicherung gegen einen biederen Gegner, dem die Tore aufgelegt werden.
Antworten
#5
(06.12.2019, 21:28)Shorthander schrieb:
(06.12.2019, 21:22)DeanYoungblood schrieb:
(06.12.2019, 21:15)Herminator! schrieb: Sorry, trotz namhafter Ausfälle heute: aber mit dem Abwehrverhalten und vor allem mit dem Goalie gewinnt man keinen Blumentopf!/

Ganz meine Meinung. Wollen wir wirklich etwas erreichen dann sicher nicht mit diesem Torwart. Und in der Verteidigung muss auch alsbald möglich jemand kommen der etwas kann.
Dazu kommt noch ein unterirdisches Powerplay. Eine Baustelle nach der anderen. Aber die Verletzten erklären nicht alles. Es herrscht allgemeine Verunsicherung gegen einen biederen Gegner, dem die Tore aufgelegt werden.

Richtig, aber ich denke, daß unser Spiel hinten verloren wird. Mit Pfänder haben wir einen Topmann, Pietsch und Wolfgramm machen ihren Job aber dann wars das auch hinten. Der Torwart ist absolut nicht oberes Oberliganiveau. 
Ergo, die Baustellen liegen dort. Dort muss man ansetzen und im Tor und in der Verteidigung nachlegen, koste es was es wolle.
Antworten
#6
Wenn man was zum Lachen braucht, dann schaut man sich unseren Goalie an. So spielt man die Halle leer, aber man steht ja voll und ganz zum "System".

And a good Night, Mr. Allison. It was a great game and a very good Team.
Antworten
#7
(06.12.2019, 22:07)Pucklurer schrieb: Wenn man was zum Lachen braucht, dann schaut man sich unseren Goalie an. So spielt man die Halle leer, aber man steht ja voll und ganz zum "System".

And a good Night, Mr. Allison. It was a great game and a very good Team.

...we had our chances, the team played well. Zabolotny is a good goalkeeper. im absolutely satisfied. 

Der DSC hatte seit Jahren keinen so schlechten Torwart mehr. 
Aber er allein ist auch nicht schuld. Verteidiger muss auch geholt werden. Das ist ein trauriger Haufen da hinten im Kollektiv
Antworten
#8
(06.12.2019, 22:07)Pucklurer schrieb: Wenn man was zum Lachen braucht, dann schaut man sich unseren Goalie an. So spielt man die Halle leer, aber man steht ja voll und ganz zum "System".

And a good Night, Mr. Allison. It was a great game and a very good Team.

Liebes Christkind, bitte bring uns einen neuen Torhüter. Absolut kein Oberliga Niveau. Da hilft dir die beste abwehr nix, wenn man so einen hinten drinnen hat
Antworten
#9
(06.12.2019, 17:54)Herminator! schrieb: Kein Hase weit und breit, obwohl Nikolaus ist und nicht Ostern!  Big Grin 

Nun ja, heute geht es gegen eine der Überraschungen der bisherigen Saison. Füssen ist aber auswärts nicht so gut wie daheim, daher tippe ich trotz der Ausfälle bei uns einen 5:2-Sieg!

Hase verhält sich (für seine Verhältnisse) sehr ruhig, denn er hat das, was momentan passiert (leider) kommen sehen...
Hase ist deswegen kein Hellseher... - Hase denkt, es kommt noch schlimmer... Confused 
...und wenn man anderen Usern glauben darf, dann ist ja alles in Ordnung...
Antworten
#10
You can't win a game without a goalie..:-)
Antworten
#11
Ich frage mich wirklich, warum der Trainer unseren Torwart nicht nach den dritten Gegentor ausgewechselt hat???? Er hat doch gesehen, dass er total verunsichert war.
Aber wenn ein Torwart Charakter hat, hätte er sich auch selber auswechseln können. Warum geschah das zum Teufel nicht????
In dieser Situation darf man froh sein , wenn man nächste Saison wieder OL spielen darf. An irgend einen Aufstieg oder ähnliches darf man nicht mehr denken. Dafür ist der Kader absolut in dieser Konstellation zu schwach, wenn nicht nachgebessert wird.
Antworten
#12
Für das Nachbessern muss man erkennen wo es nicht passt. Und ausser Schönreden und jeden Kritiker niederbügeln hört man seit 1953 nix. Man muss echt taub und blind sein um zu merken, mit welcher Stimmung heute die Besucher aus dem Stadion gegangen sind.
Antworten
#13
(06.12.2019, 22:52)bayernhabicht schrieb: Ich frage mich wirklich, warum der Trainer unseren Torwart nicht nach den dritten Gegentor ausgewechselt hat???? Er hat doch gesehen, dass er total verunsichert war.
Aber wenn ein Torwart Charakter hat, hätte er sich auch selber auswechseln können. Warum geschah das zum Teufel nicht????
In dieser Situation darf man froh sein , wenn man nächste Saison wieder OL spielen darf. An irgend einen Aufstieg oder ähnliches darf man nicht mehr denken. Dafür ist der Kader absolut in dieser Konstellation zu schwach, wenn nicht nachgebessert wird.

Naja froh sein , wenn man noch Oberliga spielen darf , ich glaube so gut sind wir dann schon. Wir hatten heute 3 absolute Schlüsselspieler nicht dabei. Das kennt man dann doch schon irgendwie. 
Der Kader ist allerdings in der jetzigen Form auch keine Spitzen oder Aufstiegsmannschaft. Zabolotny, Schmid, Kischer, Stern, Schembri und  Röthke spielen für mich (weit) unter ihren Möglichkeiten. Die Jungen machen das eigentlich so weit gut , nur Brunner ist für mich noch kein erste drei Reihen Spieler. Er kämpft und gibt alles , aber Technik und Spielübersicht lassen zu wünschen übrig. In der Summe sind das zu viele „Ausfälle“ momentan bei uns
Antworten
#14
(06.12.2019, 23:05)DSC Fan schrieb:
(06.12.2019, 22:52)bayernhabicht schrieb: Ich frage mich wirklich, warum der Trainer unseren Torwart nicht nach den dritten Gegentor ausgewechselt hat???? Er hat doch gesehen, dass er total verunsichert war.
Aber wenn ein Torwart Charakter hat, hätte er sich auch selber auswechseln können. Warum geschah das zum Teufel nicht????
In dieser Situation darf man froh sein , wenn man nächste Saison wieder OL spielen darf. An irgend einen Aufstieg oder ähnliches darf man nicht mehr denken. Dafür ist der Kader absolut in dieser Konstellation zu schwach, wenn nicht nachgebessert wird.

Naja froh sein , wenn man noch Oberliga spielen darf , ich glaube so gut sind wir dann schon. Wir hatten heute 3 absolute Schlüsselspieler nicht dabei. Das kennt man dann doch schon irgendwie. 
Der Kader ist allerdings in der jetzigen Form auch keine Spitzen oder Aufstiegsmannschaft. Zabolotny, Schmid, Kischer, Stern, Schembri und  Röthke spielen für mich (weit) unter ihren Möglichkeiten. Die Jungen machen das eigentlich so weit gut , nur Brunner ist für mich noch kein erste drei Reihen Spieler. Er kämpft und gibt alles , aber Technik und Spielübersicht lassen zu wünschen übrig. In der Summe sind das zu viele „Ausfälle“ momentan bei uns

Stimme ich dir voll zu und genau deshalb muss man dort nachlegen. Bei Zabolotny und in der Verteidigung ist es unerlässlich. Nur glaube ich daran irgendwie nicht. Man hatte letzte Saison um den Nichtabstieg zu erreichen auch die Möglichkeit nachzuverpflichten und tat es nicht. Freiburg tat es damals und das Resultat daraus hat heute in der Oberliga gegen Füssen verloren.
Antworten
#15
(06.12.2019, 22:37)Trotz der 4 fehlenden Leistungsträger zeigte das Team über weite Strecken viel Engagement und hatte bis auf ein paar Ausnahmen auch deutlich mehr Spielanteile als der Gegner aus Füssen. Das Spiel wurde von beiden Teams mit hartem Körperspiel geführt. Wir wussten um die gute Verteidigung des heutigen Gegners und hätten auch unsere Chancen gehabt, allerdings machen wir es den Gegnern immer und immer wieder viel zu einfach. Wie lange ist das für das Team noch tragbar? Wenn die Verantwortlichen hinter unserem Torwart stehen, dann gebt Ihm eine Pause. Der Druck und die Verunsicherung ist doch in jeder Situation klar erkennbar. Ich geh mal nicht von Absicht aus, sondern von mangelnder Qualität in Deutschlands dritter Liga als Nr. 1 spielen zu können. Schützt den Spieler vor persönlichen Angriffen und helft Ihm aus der aktuellen Situation. Das wäre eine professionelle Reaktion des Vereins die Zeitgemäß und dem Zuschauer gegenüber vertretbar ist. schrieb: Denkt bitte bei all der Kritik an das Wohl des Spielers.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gegen die Starbulls DSCandi 8 4,338 05.03.2020, 07:55
Letzter Beitrag: fmd22
  Heute gegen den Tabellenführer Memmingen... Jackson 11 4,457 18.02.2020, 12:30
Letzter Beitrag: Herminator!
  Doppelvergleich gegen Füssen Hans_Abrahamsson 43 13,516 10.02.2020, 14:44
Letzter Beitrag: Herminator!
  3. Spieltag Meisterrunde: DSC - Rießersee Herminator! 48 14,287 22.01.2020, 13:09
Letzter Beitrag: Charon
  2. Spieltag Meisterrunde: Memmingen - DSC Herminator! 78 13,816 13.01.2020, 16:53
Letzter Beitrag: Brainsurgeon
  Meisterrundenstart gegen die Eisbären fan1 38 10,509 12.01.2020, 20:00
Letzter Beitrag: Pucklurer
  Hauprundenabschluss gegen Rosenheim Herminator! 23 7,504 08.01.2020, 20:20
Letzter Beitrag: iceman
  24. Spieltag DSC - Höchstadt Herminator! 25 7,357 17.12.2019, 19:33
Letzter Beitrag: Herminator!
  23. Spieltag: Weiden gegen DSC Herminator! 46 11,765 16.12.2019, 11:07
Letzter Beitrag: HellFish
  22. Spieltag: Lindau gegen DSC Herminator! 26 7,665 11.12.2019, 16:46
Letzter Beitrag: intranet_weils ned geht

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste