Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3. Spieltag Meisterrunde: DSC - Rießersee
#1
Heute steht das Spiel gegen den nächsten starken Gegner an, der SC Rießersee wird begrüßt. Am Sonntag konnten die Werdenfelser einen klaren Sieg in Regensburg feiern. Da RB München gestern schon gespielt hat, darf man gespannt sein, welche Förderlizenzspieler heute dabei sind. Wie auch immer, die Devise muss heißen: 3 Punkte dahoam! C. Gawlik sollte heute wieder dabei sein, natürlich erwarten auch alle DSC-Fans den Auftritt von Martin Kokes.
Antworten
#2
Spannend wird die Frage, wer heute im Tor steht und wer für Kokes "sitzen" muss.
Antworten
#3
Riesserse werd wieder gaanz schwer für uns.Schmid
war letztens eh ned dabei oder?Wolfgramm in Sturm da Seidl fehlt .Im Tor wird Zabolotny seine Chance wieder kriegen vermute ich mal. Wenn Kokes verteidigen kann kommt der Gegner nicht so oft durch und kriegen nur 3 GT. Ob CG spielt glaub ich erst wenn ich ihn am Eis sehe!
Antworten
#4
(17.01.2020, 16:21)iceman schrieb: Riesserse werd wieder gaanz schwer für uns.Schmid
war letztens eh ned dabei oder?Wolfgramm in Sturm da Seidl fehlt .Im Tor wird zZabolotny seine Chance wieder kriegen vermute ich mal. Wenn Kokes verteidigen kann kommt der Gegner nicht so oft durch und kriegen nur 3 GT. Ob CG spielt glaub ich erst wenn ich ihn am Eis sehe!

Laut gamepitch beide dabei
Antworten
#5
(17.01.2020, 15:35)Pucklurer schrieb: Spannend wird die Frage, wer heute im Tor steht und wer für Kokes "sitzen" muss.

Zabolotny  Cool
Antworten
#6
(17.01.2020, 18:32)Hase68 schrieb:
(17.01.2020, 15:35)Pucklurer schrieb: Spannend wird die Frage, wer heute im Tor steht und wer für Kokes "sitzen" muss.

Zabolotny  Cool

Puhhhh....!
Ein sehr schnelles und sehr gutes Oberligaspiel, das wir da heute vor leider nur knapp 1.900 Zuschauern sehen durften!
Das Spiel hat letztlich ein im ersten Drittel effektives Überzahlspiel und ein starker Zabolotny entschieden, wenngleich das 2:1 aus meiner Sicht auch wieder eine "Gurke" war.
Der SCR für mich über das gesamte Spiel gesehen spielerisch zwar stärker als wir, aber davon kann er sich nichts kaufen.
Ach ja - noch etwas zum "Neuen": ist mir nicht groß aufgefallen, was dann als Verteidiger eigentlich eher positiv rüberkommt...
Antworten
#7
War ein schönes Spiel, Zabolotny verdammt sicher heute. Zu Kokes kann man noch nicht viel sagen, aber ich denke er kann hinten aufräumen und genau das brauchen wir. 
@Hase das 2:1 war abgefälscht und meiner Meinung nach nicht zu halten.
Antworten
#8
Sieht man in der Zusammenfassung sehr schön dass Zabo beim Gegentor eigentlich keine Chance hat:
https://www.thefan.fm/oberliga/play/v-bzyitcuceo61-fa/


I bin ja eher am Spekulieren ob des ned hoher Stock war?
Antworten
#9
Der Schläger ist für mich nicht über der eigenen  Schulter, der Schuss ist für mich auch nicht abgefälscht und er hatte für mich auch Sicht. Ich glaube, die Scheibe war zuerst am Körper und ging dann ins Tor...?
Das soll die starke Leistung in keinem Fall schmälern.
Antworten
#10
Das Haar kann wegen mir in der Suppe bleiben. DAS war gestern ein Torhüter, mit dem Du enge Spiele gewinnen kannst. Der SCR wie eine Dampflok nach vorne, aber die sichereren und schöneren Kombinationen lieferten unsere "Oldies" und hätten den Sack einfach zu machen müssen. Top gestern fand ich Andi Gawlik und wie schon seit einigen Spielen Stephan Döring.
Antworten
#11
(18.01.2020, 10:05)Hase68 schrieb: Der Schläger ist für mich nicht über der eigenen  Schulter, der Schuss ist für mich auch nicht abgefälscht und er hatte für mich auch Sicht. Ich glaube, die Scheibe war zuerst am Körper und ging dann ins Tor...?
Das soll die starke Leistung in keinem Fall schmälern.

Zunächst ist in der Wiederholung mehr als deutlich, dass der Puck vom Schläger von Kircher nach unten weggeht und dadurch für Zabolotny nicht mehr zu halten ist.

Zum zweiten Punkt mit dem hohen Stock: Sollte der Puck in Tornähe von einem Spielerschläger abgefälscht werden, zählt nicht die Schulter des Spielers als Messlatte, sondern die Querlatte des Tores.
Antworten
#12
Wenn ich mich anstrenge auf der Suche nach Kritik fällt mir schon was ein.
Alle Lose gestern waren Nieten!
Zuschauerzahl aus GAP für einen Freitag  .
Zugluft geöffnete Fenster  hinter Gästespielerbank.
Wir haben ein enges Spiel gg ein starkes SCR Team auch aufgrund eines starken Zabalotny gewonnen.Die waren die ersten 10 min im 3.Drittel schon enorm druckvoll auch ein wenig glücklos .Das andere erledigte Zabalotny.1-2 Topchancen haber auch wir liegenlassen,letztendlich aber verdient gewonnen.
Kokes sieht man an das er seit November nicht mehr gespielt hat.Mag sein das er behäbig daherkommt aber er könnt der Abräumer/Putzer vorm Tor sein. Überhaupt brauchen wir bei stabiler TW Leistung und komplettem Kader koan fürchten.!
Antworten
#13
Zabolotny gestern stark, hoffentlich tut ihm seine gestrige Leistung gut. Kokes eher unauffällig, aber auch ohne Fehler. Ihm fehlt sichtlich die Wettkampfpraxis, aber er kann unserer Abwehr in naher Zukunft sicher helfen. Bei Schmid stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Osterberg auch wieder klasse, schlittschuhtechnisch erste Sahne.

Ein Kommentar aus Heimatsport: "Wer solche Spiele gewinnt, wird OL-Meister! Total unterlegen, 40 Schüsse des Gegners, Team platt nach 35 min! Dieses Spiel hat der Himmelvater für den DSC gewonnen...!"

Man kann ja anderer Meinung sein, aber diese Analyse ist schon verfehlt!
Antworten
#14
(18.01.2020, 14:08)iceman schrieb: Wenn ich mich anstrenge auf der Suche nach Kritik fällt mir schon was ein.
Alle Lose gestern waren Nieten!
Zuschauerzahl aus GAP für einen Freitag  .
Zugluft geöffnete Fenster  hinter Gästespielerbank.
Wir haben ein enges Spiel gg ein starkes SCR Team auch aufgrund eines starken Zabalotny gewonnen.Die waren die ersten 10 min im 3.Drittel schon enorm druckvoll auch ein wenig glücklos .Das andere erledigte Zabalotny.1-2 Topchancen haber auch wir liegenlassen,letztendlich aber verdient gewonnen.
Kokes sieht man an das er seit November nicht mehr gespielt hat.Mag sein das er behäbig daherkommt aber er könnt der Abräumer/Putzer vorm Tor sein. Überhaupt brauchen wir bei stabiler TW Leistung und komplettem Kader koan fürchten.!

Wie lang ist es eigentlich her, dass wir ein Match in der Abwehr gewonnen haben? Gestern war es endlich wieder so weit. So ein 2:1-Arbeitssieg mit einer konzentrierten Abwehrleistung ist besser als ein Fehler-Torfestival à la 7:5 oder 7:4. Ich habe eine Hoffnung: Dass unsere #72 jetzt den Kopf frei hat - denn gestern hat er gezeigt, dass er es kann. Dass er diese Leistung auf Dauer abrufen kann. Das würde uns ganz weit nach vorne bringen.

Riessersee in jeder Hinsicht ein gleichwertiger Gegner. Mit 5 Kaderspielern aus der DEL und zwei Stammkräften vom Dosenclub war ja nichts anderes zu erwarten. Trotzdem waren wir im Sturm effizienter und in Unterzahl top.

Kokes solide. Wenn er voll fit ist - und das ist er jetzt auch optisch zu sehen noch nicht - und wieder im Spielrhythmus ist, wird er uns mit Sicherheit helfen. Döring ein unermüdlicher Kämpfer. Gefällt mit zunehmend gut. Und Reisnecker - da muss man Rautert auch mal loben für diese Verpflichtung. Volltreffer nämlich!

Dabei haben einige ihr Potential immer noch nicht ausgeschöpft. Denke da an unsere #19. Der müsste mal längere Zeit verletzungsfrei bleiben.

Bei konstanter Defensivleistung werden wir morgen hoffentlich drei weitere Punkte einfahren.
Antworten
#15
(18.01.2020, 15:41)Shorthander schrieb:
(18.01.2020, 14:08)iceman schrieb: Wenn ich mich anstrenge auf der Suche nach Kritik fällt mir schon was ein.
Alle Lose gestern waren Nieten!
Zuschauerzahl aus GAP für einen Freitag  .
Zugluft geöffnete Fenster  hinter Gästespielerbank.
Wir haben ein enges Spiel gg ein starkes SCR Team auch aufgrund eines starken Zabalotny gewonnen.Die waren die ersten 10 min im 3.Drittel schon enorm druckvoll auch ein wenig glücklos .Das andere erledigte Zabalotny.1-2 Topchancen haber auch wir liegenlassen,letztendlich aber verdient gewonnen.
Kokes sieht man an das er seit November nicht mehr gespielt hat.Mag sein das er behäbig daherkommt aber er könnt der Abräumer/Putzer vorm Tor sein. Überhaupt brauchen wir bei stabiler TW Leistung und komplettem Kader koan fürchten.!

Wie lang ist es eigentlich her, dass wir ein Match in der Abwehr gewonnen haben? Gestern war es endlich wieder so weit. So ein 2:1-Arbeitssieg mit einer konzentrierten Abwehrleistung ist besser als ein Fehler-Torfestival à la 7:5 oder 7:4. Ich habe eine Hoffnung: Dass unsere #72 jetzt den Kopf frei hat - denn gestern hat er gezeigt, dass er es kann. Dass er diese Leistung auf Dauer abrufen kann. Das würde uns ganz weit nach vorne bringen.

Riessersee in jeder Hinsicht ein gleichwertiger Gegner. Mit 5 Kaderspielern aus der DEL und zwei Stammkräften vom Dosenclub war ja nichts anderes zu erwarten. Trotzdem waren wir im Sturm effizienter und in Unterzahl top.

Kokes solide. Wenn er voll fit ist - und das ist er jetzt auch optisch zu sehen noch nicht - und wieder im Spielrhythmus ist, wird er uns mit Sicherheit helfen. Döring ein unermüdlicher Kämpfer. Gefällt mit zunehmend gut. Und Reisnecker - da muss man Rautert auch mal loben für diese Verpflichtung. Volltreffer nämlich!

Dabei haben einige ihr Potential immer noch nicht ausgeschöpft. Denke da an unsere #19. Der müsste mal längere Zeit verletzungsfrei bleiben.

Bei konstanter Defensivleistung werden wir morgen hoffentlich drei weitere Punkte einfahren.

Da Ch.Winkler(RB M) gestern im Stadion war wird er sicher Reisnecker gschaut u.gfragt haben ob er RedBull trinkt weil er so beflügelt aufspielt und ..na lang haben wir den nicht (Die Macht der Gummibärlibüchsen ) wird zu gross .
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Letztes WE der Meisterrunde Herminator! 95 21,332 10.03.2020, 20:16
Letzter Beitrag: Shorthander
  Vorletztes WE Meisterrunde Herminator! 18 5,317 29.02.2020, 11:05
Letzter Beitrag: Jackson
  4. Spiel der Meisterrunde in Peiting jfk2 42 8,754 20.01.2020, 12:54
Letzter Beitrag: Pucklurer
  2. Spieltag Meisterrunde: Memmingen - DSC Herminator! 78 12,490 13.01.2020, 16:53
Letzter Beitrag: Brainsurgeon
  24. Spieltag DSC - Höchstadt Herminator! 25 6,689 17.12.2019, 19:33
Letzter Beitrag: Herminator!
  23. Spieltag: Weiden gegen DSC Herminator! 46 10,767 16.12.2019, 11:07
Letzter Beitrag: HellFish
  22. Spieltag: Lindau gegen DSC Herminator! 26 7,071 11.12.2019, 16:46
Letzter Beitrag: intranet_weils ned geht
  21.Spieltag: DSC gegen Füssen Herminator! 50 10,725 08.12.2019, 17:56
Letzter Beitrag: Pucklurer
  20. Spieltag: EC Peiting gegen DSC Pucklurer 11 3,844 01.12.2019, 23:50
Letzter Beitrag: fan1
  19. Spieltag: DSC vs. Blue Devils Weiden Hase68 50 10,138 01.12.2019, 17:39
Letzter Beitrag: Herminator!

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste