Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSC - EVP
#1
nix los im Forum
Antworten
#2
Nix los im Stadion
EVLächerlich
Antworten
#3
Ohne aufs Team zu schimpfen, aber spätestens jetzt würd ich als Vorstand in die Kabine gehen und denen mal gewaltig die Meinung schreien, denn jetzt gehts nicht mehr nur ums Sportliche, sondern auch um Geld. Denn man ist drauf und dran das Heimrecht zu verlieren. 
Mir fehlen die Worte. 
Peiting spielte übrigens auch ohne 2 ihrer 3 Kontingentspieler.
Antworten
#4
(23.02.2020, 19:55)DSCandi schrieb: Nix los im Stadion

Genau so habe ich die Zuschauerzahl und die Ergebnisse nach dem Transferchaos der letzten Wochen erwartet. Absolut hausgemacht, keine Überraschung. Wir sind absolut zu recht in dieser Situation. Gründe wurden schon ausreichend genannt. Die spare ich mir jetzt.
Antworten
#5
0 Punkte
13 Gegentore
Heute noch 1500 Zuschauer

Ich würde sagen, wir sind klar auf Kurs. Fragt sich nur wohin.
Antworten
#6
Respekt an Dave Allison, für die klaren und ehrlichen Worte in Richtung Mannschaft. Gebe ihm voll Recht
EVLächerlich
Antworten
#7
Nach der PK sehe ich eigentlich keine Möglichkeit mehr zur weiteren Zusammenarbeit zwischen Trainer und den angesprochenen Spielern
Antworten
#8
Was soll man sagen , etwas positives findet man dieses Wochenende nicht.

Ohne Gegenwehr dieses Wochenende abgeschenkt, keine Körpersprache, einfach nix.
Die Qualität im Sturm reicht einfach nicht , wenn zwei der sechs scoring Stürmer abgehen. Dazu noch jeden Wechsel eine andere Sturmreihe zusammengewürfelt, was will man damit bezwecken? Kann mich da jemand aufklären? Wolfgramm dieses Wochenende mit extrem vielen Fehlern, so viel kann man eigentlich auf eine Saison nicht machen. Die restlichen geben höflichen Begleitschutz. Wenigstens kämpfen könnte man .
Antworten
#9
Was wurde gesagt?
Antworten
#10
Wie ist der Modus in der ersten playoff Runde, best of five? Dann geh ich davon aus es gibt bis zum Saisonende noch sieben Niederlagen. Was bin ich froh nächsten Freitag nicht Zeit zu haben denn ich hätte es mir trotzdem angetan.
Antworten
#11
(23.02.2020, 21:20)Pucklurer schrieb: Was wurde gesagt?

Zu viele Passagiere im Team, die nicht gewinnen wollen, "They give us nothing", "Maybe they should wear another jersey", dazu wurden Pfänder und Wolfgramm explizit namentlich genannt und kritisiert. Die einzigen die DA von seinem Rundumschlag ausnahm, waren Curtis, Greile und die Jungen
EVLächerlich
Antworten
#12
(23.02.2020, 21:05)Pucklurer schrieb: 0 Punkte
13 Gegentore
Heute noch 1500 Zuschauer

Ich würde sagen, wir sind klar auf Kurs. Fragt sich nur wohin.

Also Verantwortliche: Nehmt lieber mal den Kampf auf gegen die fehlende Leidenschaft, den fehlenden Willen und die fehlende Charakterstärke in der Mannschaft. Wie kann man so in ein erstes Drittel gehen? Wo ist ein Kapitän, der die Seinen aufrüttelt? Wo ist ein Trainer, der die Mannschaft taktisch verbessern kann?


Nichts, Null, unter Null !

Nehmt den Kampf auf gegen diese Unzulänglichkeiten. Am besten noch vor den Play-Offs. Sonst ist bereits in der 1. Runde Schluss. Man ist schnurstrackes auf dem Weg dahin, das Heimrecht zu verlieren.

Und das Erarbeitete der letzten Jahre zu verlieren. Man wirds schon am Sonntag bei der Zuschaueranzahl sehen.

Ich ab diesen Beitrag nach dedm Spiel in Garmisch geschrieben. Der gilt nach dem heutigen Spiel umso mehr mit Änderung erstes in letztes Drittel. Man wusste um die Ergebnisse in MEM und in FÜ. Das alleine hätte schon Motivation genug sein müssen.

Diese Mannschaft ist in großen Teilen leer und sportlich tot. Auch ein Greilinger. Ein Morris hat ihm heute um Längen gezeigt, wie ein Topscorer auftritt.

Ein Rautert hat diese Mannschaft zusammengestellt. Die Verantwortlichen konnten oder wollten sie nicht verstärken. Ein Allison sollte die Mannschaft weiterentwickeln. Stand heute haben sie kläglich versagt. Letzte Saison musste ein Trainer vor einem weniger dramatischen Hintergrund gehen. Passiert jetzt auch was?

Zwei Wochen vor Play-Off-Beginn steht man nach der heutigen Leistung vor den Scherben der "Das war`s noch nicht"-Saison.

Ein Allison gibt bei der PK ein geradezu klägliches und verzeifeltes Bild ab. Erstmals kritisiert er auch eigene Spieler in der Öffentlichkeit. Da weiß man dann ,was die Stunde geschlagen hat.

Wenn es so weitergeht, werden die 1.500 von heute auch nicht mehr erreicht werden.
Antworten
#13
(23.02.2020, 21:24)DSCandi schrieb:
(23.02.2020, 21:20)Pucklurer schrieb: Was wurde gesagt?

Zu viele Passagiere im Team, die nicht gewinnen wollen, "They give us nothing", "Maybe they should wear another jersey", dazu wurden Pfänder und Wolfgramm explizit namentlich genannt und kritisiert. Die einzigen die DA von seinem Rundumschlag ausnahm, waren Curtis, Greile und die Jungen

Bei Passagier habe ich gerade Kopfkino, aber lassen wir das lieber. Teilzeitspieler Nico W. ist also das Problem, na dann.
Antworten
#14
(23.02.2020, 21:32)Pucklurer schrieb:
(23.02.2020, 21:24)DSCandi schrieb:
(23.02.2020, 21:20)Pucklurer schrieb: Was wurde gesagt?

Zu viele Passagiere im Team, die nicht gewinnen wollen, "They give us nothing", "Maybe they should wear another jersey", dazu wurden Pfänder und Wolfgramm explizit namentlich genannt und kritisiert. Die einzigen die DA von seinem Rundumschlag ausnahm, waren  Curtis, Greile und die Jungen

Bei Passagier habe ich gerade Kopfkino, aber lassen wir das lieber. Teilzeitspieler Nico W. ist also das Problem, na dann.

Nein Stop. 
Allison hat zwar die beiden Spieler genannt (und das auch völlig zurecht, denn Wolfgramm spielte heute auf gut deutsch auch einen rechten Sch...dreck), aber er hat auch erwähnt dass bis auf Curtis, Greilinger und ein paar Junge alle keine Mentalität haben, nicht verstehen wie wichtig es ist und nicht gewinnen wollen. Es fehlt ihm bei vielen auch an Kampf.
Einige sollten ein anderes Trikot tragen.

Und Allison hat vollkommen Recht. Mit allem was er sagt. Leider wird das diesen Haufen auch nicht mehr ändern.
Antworten
#15
Ein Andi Gawlik war für mich die ersten beiden Drittel der beste Mann am Eis, nur mal so am Rande. Schade, was die Saison für eine Eigendynamik gewonnen hat, momentan wirklich schlimm.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste