Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gegen die Starbulls
#1
Gute Leistung. Selten so einen parteiischen Sprade Kommentator erlebt
EVLächerlich
Antworten
#2
Starkes erstes und drittes Drittel, teils mit feinen Spielzügen. Zum 3Ende unnötig spannend, weil.man die letzte Überzahl total verschenkt und danach Pfänder einen Aussetzer hat.

Trotzdem, die Siege sind hart erarbeitet und nicht erspielt, bei 8 Gegentoren kein Wunder. Aber die Punkte zählen am Ende.
Antworten
#3
Warum Torhüter Wechsel?
Wichtige Punkte alles wird gut.
Antworten
#4
(01.03.2020, 19:27)Pucklurer schrieb: Starkes erstes und drittes Drittel, teils mit feinen Spielzügen. Zum 3Ende unnötig spannend, weil.man die letzte Überzahl total verschenkt und danach Pfänder einen Aussetzer hat.

Trotzdem, die Siege sind hart erarbeitet und nicht erspielt, bei 8 Gegentoren kein Wunder. Aber die Punkte zählen am Ende.

Endlich mal wieder ein 6-Punkte-Wochenende. Man gewinnt solche Spiele wie heute nur so, wenn Greilinger in Topform ist und die Goalies die Leistung bringen, die sie bringen können. Beides war heute der Fall.

Es muss aber auch gesagt werden: Was geht eigentlich in einem Spieler vor, der in so einer entscheidenden Phase die Scheibe unbedrängt auf die Ränge spielt?

Und der DEL-SR aus der Schweiz hat hervorragend gepfiffen. Werden sie in RO wahrscheinlich nicht sagen.
Antworten
#5
Bin etwas zwiegespalten. Einerseits: Seit langem wieder eine TOP 1. Reihe. Vor allem Greilinger und Leinweber haben den Unterschied ausgemacht. Fast sinnbildlich dafür die Tore zum 4:3 und 5:3. Ein schönes 1. Drittel mit stabiler Defensive, kreativer Offensive und im Notfall einem guten Keeper. So stellt man sich das vor.

Andererseits: Dann kassierst Du Anfang 2.Drittel ein Tor in Unterzahl (was ja mal passieren kann) und schon bricht das ganze System komplett auseinander. Hinten plötzlich vogelwild, vorne geht nix mehr, Komplettzusammenbruch. Mit viel Glück kommst Du noch mit einem 2:2 davon.

Auch im letzten Drittel 2 Gesichter: Nach dem 4:3 und 5:3 hast du das Spiel sowas von im Griff. Es war eigentlich nur noch ne Frage der Zeit, wann das 6:3 fällt. Und dann? Sicinski nimmt bereits 3 Minuten vor Ende den Torwart vom Eis. Signalwirkung für seine Mannschaft, Panik bei unserer. Plötzlich kommen sie nicht mehr an den Puck. Folgerichtig das schnelle 4:5. Symbolisch für diese Panik der Aussetzer von Pfänder. Unsicherheit, Panik, Angst vorm Versagen....ich weiss es nicht. Mit viel Glück kannst kannst Du das Ergebnis noch verteidigen. War das 5:5 eigentlich regulär? Lt. Sprade-Moderatoren war der Puck wohl frei, bevor der Schiri abgepfiffen hat. Egal. Halten wir das Positive fest und hoffen, dass sich diese merkwürdigen Schwankungen und Unsicherheiten legen. Wichtig: Die Reihe Leinweber-Greilinger-Osterberg muss jetzt bis Saisonende Bestand haben. Sie kann auch in den Playoffs den Unterschied ausmachen.
Antworten
#6
(02.03.2020, 08:04)micisto schrieb: Bin etwas zwiegespalten. Einerseits: Seit langem wieder eine TOP 1. Reihe. Vor allem Greilinger und Leinweber haben den Unterschied ausgemacht. Fast sinnbildlich dafür die Tore zum 4:3 und 5:3. Ein schönes 1. Drittel mit stabiler Defensive, kreativer Offensive und im Notfall einem guten Keeper. So stellt man sich das vor.

Andererseits: Dann kassierst Du Anfang 2.Drittel ein Tor in Unterzahl (was ja mal passieren kann) und schon bricht das ganze System komplett auseinander. Hinten plötzlich vogelwild, vorne geht nix mehr, Komplettzusammenbruch. Mit viel Glück kommst Du noch mit einem 2:2 davon.

Auch im letzten Drittel 2 Gesichter: Nach dem 4:3 und 5:3 hast du das Spiel sowas von im Griff. Es war eigentlich nur noch ne Frage der Zeit, wann das 6:3 fällt. Und dann? Sicinski nimmt bereits 3 Minuten vor Ende den Torwart vom Eis. Signalwirkung für seine Mannschaft, Panik bei unserer. Plötzlich kommen sie nicht mehr an den Puck. Folgerichtig das schnelle 4:5. Symbolisch für diese Panik der Aussetzer von Pfänder. Unsicherheit, Panik, Angst vorm Versagen....ich weiss es nicht. Mit viel Glück kannst kannst Du das Ergebnis noch verteidigen. War das 5:5 eigentlich regulär? Lt. Sprade-Moderatoren war der Puck wohl frei, bevor der Schiri abgepfiffen hat. Egal. Halten wir das Positive fest und hoffen, dass sich diese merkwürdigen Schwankungen und Unsicherheiten legen. Wichtig: Die Reihe Leinweber-Greilinger-Osterberg muss jetzt bis Saisonende Bestand haben. Sie kann auch in den Playoffs den Unterschied ausmachen.
Also macht sich Osterberg stark bemerkbar für die Reihe.Greile u. Curtis ergänzen sich auch immer besser.Jetzt bräuchst nur noch Schembri,RR, Reisnecker und blos koane Verletzten mehr ,dann kann man PO mal spielen.Offensiv könnt das passen ,hinten bleibts oftmals brennzlich.
Antworten
#7
(02.03.2020, 09:44)iceman schrieb:
(02.03.2020, 08:04)micisto schrieb: Bin etwas zwiegespalten. Einerseits: Seit langem wieder eine TOP 1. Reihe. Vor allem Greilinger und Leinweber haben den Unterschied ausgemacht. Fast sinnbildlich dafür die Tore zum 4:3 und 5:3. Ein schönes 1. Drittel mit stabiler Defensive, kreativer Offensive und im Notfall einem guten Keeper. So stellt man sich das vor.

Andererseits: Dann kassierst Du Anfang 2.Drittel ein Tor in Unterzahl (was ja mal passieren kann) und schon bricht das ganze System komplett auseinander. Hinten plötzlich vogelwild, vorne geht nix mehr, Komplettzusammenbruch. Mit viel Glück kommst Du noch mit einem 2:2 davon.

Auch im letzten Drittel 2 Gesichter: Nach dem 4:3 und 5:3 hast du das Spiel sowas von im Griff. Es war eigentlich nur noch ne Frage der Zeit, wann das 6:3 fällt. Und dann? Sicinski nimmt bereits 3 Minuten vor Ende den Torwart vom Eis. Signalwirkung für seine Mannschaft, Panik bei unserer. Plötzlich kommen sie nicht mehr an den Puck. Folgerichtig das schnelle 4:5. Symbolisch für diese Panik der Aussetzer von Pfänder. Unsicherheit, Panik, Angst vorm Versagen....ich weiss es nicht. Mit viel Glück kannst kannst Du das Ergebnis noch verteidigen. War das 5:5 eigentlich regulär? Lt. Sprade-Moderatoren war der Puck wohl frei, bevor der Schiri abgepfiffen hat. Egal. Halten wir das Positive fest und hoffen, dass sich diese merkwürdigen Schwankungen und Unsicherheiten legen. Wichtig: Die Reihe Leinweber-Greilinger-Osterberg muss jetzt bis Saisonende Bestand haben. Sie kann auch in den Playoffs den Unterschied ausmachen.
Also macht sich Osterberg stark bemerkbar für die Reihe.Greile u. Curtis ergänzen sich auch immer besser.Jetzt bräuchst nur noch Schembri,RR, Reisnecker und blos koane Verletzten mehr ,dann kann man PO mal spielen.Offensiv könnt das passen ,hinten bleibts oftmals brennzlich.

… oder Schembri, RR, Seidl und Reisnecker, Döring, Fomin :-)

Weiss jemand was von Schembri? Schön langsam könnte sich doch da was tun....hoff...
Antworten
#8
schembri kommt angeblich bald zurück,wann genau weiß ich auch nicht und dann die frage wie schnell er wieder tritt fasst
Antworten
#9
(02.03.2020, 14:13)Knaller schrieb: schembri kommt angeblich bald zurück,wann genau weiß ich auch nicht und dann die frage wie schnell er wieder tritt fasst

am dienstag hat schembri nur mit helm trainiert. hat eigentilch einen ganz guten eindruck gemacht
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heute gegen den Tabellenführer Memmingen... Jackson 11 4,030 18.02.2020, 12:30
Letzter Beitrag: Herminator!
  Doppelvergleich gegen Füssen Hans_Abrahamsson 43 12,130 10.02.2020, 14:44
Letzter Beitrag: Herminator!
  Meisterrundenstart gegen die Eisbären fan1 38 9,499 12.01.2020, 20:00
Letzter Beitrag: Pucklurer
  Hauprundenabschluss gegen Rosenheim Herminator! 23 6,923 08.01.2020, 20:20
Letzter Beitrag: iceman
  23. Spieltag: Weiden gegen DSC Herminator! 46 10,702 16.12.2019, 11:07
Letzter Beitrag: HellFish
  22. Spieltag: Lindau gegen DSC Herminator! 26 7,028 11.12.2019, 16:46
Letzter Beitrag: intranet_weils ned geht
  21.Spieltag: DSC gegen Füssen Herminator! 50 10,627 08.12.2019, 17:56
Letzter Beitrag: Pucklurer
  20. Spieltag: EC Peiting gegen DSC Pucklurer 11 3,817 01.12.2019, 23:50
Letzter Beitrag: fan1
  16. Spieltag: in Roseneim gegen die Bulls und Extrainer JS Hase68 65 14,578 18.11.2019, 20:04
Letzter Beitrag: Herminator!
  DSC gegen Selber Wölfe RaWu 48 9,734 08.11.2019, 10:25
Letzter Beitrag: Hase68

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste